Firmengeschichte TEHA Group

 

 

1990

Gründung Technik & Handel GmbH Querfurt

 

1992

Privatisierung unter geschäftsführenden Gesellschafter Jochen Conrad

in TEHA Querfurt GmbH

Geschäftsfelder: Stahlbau, Hallenbau, Zaunbau

 

1999

Erweiterung Geschäftsfelder mit Bauabteilung

Tief- und Kanalbaubau

 

2003

Erweiterung Geschäftsfelder durch Kauf HKS GmbH

Umzug und Umbennenung in HKS Querfurt GmbH

Schachtgerüstbau

 

2004

Investition in computergestützte Technik

Bohr-Säge-Automat, Bohr-Brenn-Automat, Durchlaufstrahlanlage

 

2005

Erwerb MESOBA GmbH (Obhausen)

Geschäftsfelder: Stahlbau, Schilderbrückenbau

 

2008

Investion + Produktionsbeginn am neuen Standort Döcklitzer Tor in Querfurt

Investion in moderne Fertigungstechnik

Umbenennung in MESOBA Querfurt GmbH

Beginn Außendarstellung als TEHA Group

 

2010

Gründung GMS Event- und Werbeagentur 

Begleitung Marketing und Kommunikation

 

2011

Erweiterung Geschäftsfelder

Photovoltaik: Anlagenplanung und -umsetzung

 

2013

Modernisierungs Produktionslinie

mit Bohr-Brenn-Automat, Schweißroboter, Durchlaufstrahlanlage

 

2014

Investionn HKS Betriebsstätte Bad Lauchstädt

Erweiterung Leistungsspektrum: Aluminiumbau + Fassaden